Das „Dochters hüs bi a maln“ liegt am Ortseingang der Ortschaft Nebel in unmittelbarer Nähe der Mühle. Vom Fähranleger in Wittdün kommend ist es das erste Haus auf der linken Seite, hinter dem Sportplatz und dem Namenlosenfriedhof, gegenüber der Nebeler Mühle.
Anreise mit dem Auto:
Fähre von Dagebüll uber Wyk/Föhr oder von Schlüttsiel über die Halligen nach
Wittdün/Amrum (siehe „W.D.R. – Wyker-Dampfschiffahrts-Reederei“). Parkmöglichkeit unmittelbar am Haus.
Anreise ohne Auto:
Wie mit Auto oder mit Personenschiff von Nordstrand/Husum oder Hörnum/Sylt (nur
zwischen Ende März und Ende Oktober – siehe „Adler-Express“) und mit dem Bus vom Fähranleger in Wittdün nach Nebel bis Bushaltestelle „Nebel Mühle“, von hier aus Fußweg 200 m.
In die Ortschaft Nebel (Einkaufsmöglichkeit, Bäcker, Cafe, Restaurants, Post, Fahrradverleih, Kirche) sind es 5 Minuten zu Fuß, ans Wattenmeer 10 Minuten und an den Nebeler Strand 20 Minuten.

Die Satelitenaufnahme von Google ist übrigens von 2006 - deswegen sehen Sie nur den leeren Bauplatz.